Musik

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9. d-Moll op. 125

Montag, 28. Dezember 2015, 20.00 Uhr
Konzerthaus Berlin

Dienstag, 29 Dezember, 20:00 Uhr
Konzerthaus Berlin

Mittwoch, 30 Dezember, 19:30 Uhr
Konzerthalle, Frankfurt Oder

Donnerstag, 31 Dezember, 17:00 Uhr
Konzerthalle, Frankfurt Oder

Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 9. d-Moll op. 125

Sara Hershkowitz, Sopran
Charlotte Quadt, Mezzosopran
Daniel Sans, Tenor
Rainer Scheerer, Bariton
Philharmonischer Chor Berlin
GMD Howard Griffiths, Dirigent

www.konzerthaus.de/programm

Gibt es das: Musik, die Jahrhunderte überdauert, auf der ganzen Welt zu Hause ist – von Amerika über Europa bis nach Asien – und buchstäblich Allgemeingut der Menschheit wurde? Beethovens »Neunte« beweist es stets von Neuem. In Deutschland ist sie zum traditionellen Ritual jeder Silvesternacht geworden – sie beschließt das alte Jahr, sie lädt zum Innehalten, zur Besinnung ein, sie fordert Frieden und gegenseitiges Verständnis, und wenn der gewaltige Schlusschor erklingt, wünscht man sich, dass er irgendwann einmal Wirklichkeit werden möchte¨, und einen Augenblick lang, meint man, dass es gelingen müsste: Alle Menschen werden Brüder …